Deutscher Schützenbund News

Schützenbund News vom 22.11.2018 11:59
  1. Die Flintenschützen haben bereits den Startschuss für die Saison 2019 abgegeben: Aktuell befindet sich ein Großteil des Teams auf Malta zum Klimatraining, zuvor ging es nach Leipzig zum IAT.
  2. Es ist die vierte Saison für Trainer Enrico Friedmann beim Bundesligaverein SV Wieckenberg. Er setzt in der Liga auf junge Talente, die er langfristig aufbauen kann. In diesem Jahr gelang dem Team sogar ein Sieg gegen den Deutschen Meister SB Freiheit – ein Sieg, der im Kopf entschieden wurde. Im Interview erzählt Friedemann, warum mentale Stärke in der Bundesliga wichtig ist, was er darunter versteht und welche Rolle Selbstvertrauen und Rituale auf dem Weg zum Erfolg spielen.
  3. Vom 10. bis 15. November fand im SSZ Suhl das fachspezifische Modul der laufenden Trainer B-Ausbildung statt. Die insgesamt 23 Teilnehmenden schlossen die Woche mit einer Lehrprobe als Prüfungsleistung ab.
  4. Die Aufsteiger begrüßten am Samstag zum ersten Mal die deutsche und internationale Schießsportelite zur Bundesliga bei sich. Während im Norden zum siebten Mal in dieser Saison die 400 Ringe fielen, entschieden im Süden Zehntel über Sieg oder Niederlage.
  5. Während die Bogenschützen gerade erst ihre Liga begonnen haben, befindet sich die Luftgewehr-Bundesliga bereits in der zweiten Halbzeit. Zu Gast bei den Aufsteigern steht am 17. November das „kurze“ Wochenende an, an dem nur ein einziger Wettkampf pro Team geschossen wird, dieser die Tabelle jedoch komplett durcheinanderrütteln kann.

Talentförderung

banner bezirkskader3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok